Was bedeutet das?

Meistens macht man sich keine Gedanken über seine Gesundheit. Häufig ist eine ernste Erkrankung, ein andauerndes Zipperlein,  eine zufällige Diagnose nach einer Untersuchung durch einen Arzt oder ein schlimmes Schicksal in der Familie oder im Bekanntenkreis der Auslöser, sich etwas intensiver mit seiner eigenen Gesundheit zu beschäftigen und nach Informationen zu suchen…

Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor.
(Hippokrates)

Gesundheit kommt von Innen

Der Körper ist unsere beste Apotheke und verfügt über wunderbare Selbstheilungskräfte. Oftmals bringen wir unseren Körper leider so durcheinander, dass er gar nicht mehr weiß, was er machen soll. Dann wird der Körper krank, weil wir uns die schlechten Informationen aussuchen.

Ursachen erkennen und bearbeiten

Die Tatsache, dass man krank ist, erkennt man an Symptomen. Symptome sind jedoch nur die äußerlich erkennbaren Anzeichen einer Krankheit. Hat man Kopfschmerzen, bekämpft eine Kopfschmerztablette das Symptom (den Schmerz) aber sie ändert nichts an der Ursache.

Kennt und bearbeitet man jedoch die Ursache(n), kann sich der Körper wieder selbst heilen.

Es gibt Methoden jenseits der Schulmedizin, mit denen man die Ursache von Krankheiten herausfinden kann: Kinesiologie, Pulsdiagnose, Pendeln…
Das kommt Ihnen eigenartig vor?
Verständlich. In der westlichen Welt herrscht nach wie vor das mechanistische Weltbild und das braucht klare Fakten, Beweise und Diagnosen.

Alternative Diagnose- und Heilmethoden stehen oft immer noch in dem Ruf, “reiner Aberglaube” oder nur ein “Placeboeffekt” zu sein. Andererseits soll schon Paracelsus gesagt haben. “Wer heilt hat recht.”

Was ist das “energetische” an der energetischen Gesundheitsberatung?

Das hat nichts mit Elektrizität oder Strahlung zu tun, sondern mit Schwingungen und Information.

Gehen wir doch einmal davon aus, dass jede Zelle schwingt und diese Schwingungen auch abstrahlt. Nur so für Spasss (wie Prof. Harald Lesch sagen würde)

In den Schwingungen, die die Zellen abstrahlen sind auch Informationen enthalten, wie es der Zelle gerade geht. Wenn man nun diese Schwingungen aufnehmen kann, ergeben die Informationen aus diesen Schwingungen ein Bild über den Gesundheitszustand des Körpers.
Soweit einverstanden?
Gut.

Eine Person, die die Fähigkeit hat, sich auf diese Schwingungen einzustimmen und die Informationen daraus zu verstehen, kann mit der jeweils trainierten Methode aus diesen Informationen herauslesen, welche Ursachen einem Symptom zu Grunde liegen.
Ich arbeite dazu mit dem Pendel.

Wenn die Ursachen bekannt sind, kann ich Ihnen dann einen Rat geben, was Sie tun oder lassen sollten, um Ihre Gesundheit wieder ins Lot zu bringen und Sie energetisch unterstützen.

Wie gesagt: Heilung kommt von Innen.
Ich kann nicht heilen, sondern ich unterstütze Sie dabei, dass sich Ihr Körper selbst heilen kann.